Zurück zum Blog

Los Palos!

Lasst uns nicht vergessen, dass die Gitarre Flamenco will, immer Flamenco, die ganze Zeit! Die Palos, die Stücke sickern in meine Finger, wie Morgentau in die glühenden Felsen der Sierra Nevada. So sehr  ich mir einen Wolkenbruch wünsche, es ist das Wasser das ich mitgebracht habe, von dem ich immer wieder trinke. An der Wiege meiner traumhaften Tochter kommt der Jazz zurück, Django, Frank… Ja… Vor allem die beiden. Ob es reicht, wieder den Bass zu probieren oder Verse zu schmieden, darüber erhalte ich aus den großen Knopfaugen mich fixierender Plüscheinhörner keinen Hinweis. Sicher ist allerdings, dass der andalusische Tanz weitergeht; Die ersten Engagements mit Flamencotänzern stehen an; Buleria, Solea, Tango, Alegrias. Ich warte auf den Wolkenbruch, während draussen ein stürmischer Januar regnet.

 

FullSizeRender 3FullSizeRender 4FullSizeRender 2

 

Zurück zum Blog

Kontakt

Telefon: 0175 / 760 20 13 | Email: uwe@uwebruns.com

Besuche mich hier

© 2006 - 2017 by Sireworks, all rights reserved | Impressum